Auftaktveranstaltung "Ideelle Spezialisierung"
Druckansicht Anfrage zum Thema dieser Seite stellen! Diese Seite weiterempfehlen!

 
Datum: 12.03.2005

Trotz widrigster Witterungsverhältnisse nahmen fast alle 11 Logistikgruppen aus Bayern an der Veranstaltung in Marktredwitz teil. Im Landesverband Bayern gibt es für jede Fachgruppe einen Ortsverband, welcher als zentraler Ansprechpartner und Koordinator fungiert. Durch die regelmäßigen Treffen der einzelnen Fachgruppen im Rahmen der ideellen Spezialisierung soll erreicht werden, dass die Qualifikation und Ausbildung in den bayrischen Ortsverbänden auf gleichmäßig hohem Niveau statt findet. Unter der Leitung von Rüdiger Maetzig und Markus Wanninger, von der Geschäftsstelle Hof, wurden unter anderem Themen behandelt, wie notwendige Ausbildung, Ausstattung und Sachkundigenprüfung. Auch Sebastian Gold vom Landesverband stand für Fragen der Teilnehmer zur Verfügung. Am Vormittag wurde zunächst das neue Ausbildungskonzept vorgestellt und besprochen. Am Nachmittag wurden Probleme des Führungs-, Materialerhaltungs- und Versorgungstrupps in Gruppenarbeit besprochen und anschließend gemeinsam mit den hauptamtlichen Vertretern diskutiert. In konstruktiver Atmosphäre wurden Grundlagen für die weitere Verbesserung der Ausbildung und Ausstattung der Fachgruppe entwickelt. Das nächste Treffen ist für den Herbst geplant.

Bilder vom 12.03.2005
Bild vergrössern! Bild vergrössern!    


 
Termine
Zufallsbild