Ölspur zieht sich durch Wunsiedel
Druckansicht Anfrage zum Thema dieser Seite stellen! Diese Seite weiterempfehlen!

 
Datum: 10.06.2009

Ölschlauch platzte unbemerkt vom Fahrer, so legte dieser eine riesige Ölspur durch Wunsiedel.
 
Die alarmierte Feuerwehr, streute die Spur mit Ölbinder ab, da das kehren mit Besen sehr viel Zeit in Anspruch genommen hätte, orderte der Verursacher den Unimog mit Kehrbesen vom THW Marktredwitz, dieser nahm den Ölbinder auf damit die Straßen schnellmöglichst wieder freigegeben werden konnten.

Bilder vom 10.06.2009
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!


 
Termine
Zufallsbild