Gabelstapler für ZOLL verlegt
Druckansicht Anfrage zum Thema dieser Seite stellen! Diese Seite weiterempfehlen!

 
Datum: 24.09.2007


Für den 24.09.2007 wurde das THW Marktredwitz durch den Zoll beauftragt, einen 2,5 Tonnen Gabelstapler von der Grenzstation Schirnding an die an der A9 liegende Autobahn-Raststätte in Berg bei Bad Steben zu verlegen.
Dort soll über einen mehrwöchigen Zeitraum eine Kontrollstation mit Röntgenkontainer betrieben werden, welcher hauptsächlich zur Überprüfung von LKW´s und dessen Ladung genutzt wird.
Deswegen machten sich zwei Helfer des Ortsverbandes mit dem Kipper auf den Weg zu einer Lagerhalle des Zoll am Grenzübergang Schirnding, wo der Stapler (mit Zubehör) mit Hilfe einer Hebebühne auf das Fahrzeug befördert wurde.
Nach der Ankunft in Berg wurde das Flurförderfahrzeug durch einen 20 Tonnen Containerkran einer direkt angrenzenden Speditionsfirma vom Kipper wieder abgeladen.
Der Einsatz dauerte ca. 3,5 Stunden.
 

Bilder vom 24.09.2007
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!   


 
Termine
03.11.2018 07:30-17:30 Uhr
Ausbildungsdienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
06.11.2018 19:00-22:00 Uhr
Technischer Dienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
14.11.2018 19:00-22:00 Uhr
Logistik-Runde
Teilnehmer: Log
22.11.2018 19:00-22:00 Uhr
Führungsausbidlung
Teilnehmer: ZTr, TrLogFü und Unterführer
24.11.2018 19:00-24:00 Uhr
Jahresabschlussfeier
Teilnehmer: Alle
04.12.2018 19:00-22:00 Uhr
Technischer Dienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
15.12.2018 07:30-17:30 Uhr
Ausbildungsdienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
Zufallsbild