Umgestürzter LKW B303
Druckansicht Anfrage zum Thema dieser Seite stellen! Diese Seite weiterempfehlen!

 
Datum: 04.11.2006

Am 03.11.2006 wurde der THW-Ortsverband Marktredwitz um 22.27 Uhr von der örtlichen Polizei wegen eines umgekippten LKW´s auf der B303 alarmiert. Der Sattelschlepper kam aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab und landete im Straßengraben. Die 20 Helfer des Ortsverbandes leuchteten die Einsatzstelle aus, und entluden mit Helfern der Firma
AUTO-KLUG den gesamten LKW, der mehrere Tonnen Granulatsäcke,
TFT-Monitore und Aluminiumschienen geladen hatte. Gegen 03.00 Uhr konnte dann anschließend mit der Bergung des 40-Tonners begonnen werden, wozu die B303 für ca. eine halbe Stunde gesperrt werden musste. Um 04.30 war der Einsatz beendet. Im Einsatz waren Kipper mit Ladekran, GKW 1 mit 50 kVa-Aggregat, GKW 2 und ein THV - Fahrzeug zur Absicherung der Unfallstelle.
  


Bilder vom 04.11.2006
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!
Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern! Bild vergrössern!


 
Termine
15.12.2018 07:30-17:30 Uhr
Ausbildungsdienst
Teilnehmer: Zug, Log und Stab
Zufallsbild